Ralf

Wie es als “Dorfjunge” üblich ist, habe ich von Kindheitstagen an Fußball gespielt. Nach mehreren langwierigen Verletzungen habe ich mit 26 Jahren, schweren Herzens, die Schuhe an den Nagel gehängt.

Bereits als Jugendlicher bin ich mit dem Krafttraining im Fitnessstudio angefangen und bis heute am Ball geblieben. Zudem habe ich über mehrere Jahre Erfahrungen im Tischtennis und Handball gesammelt. So ziemlich Alles, was mit sportlicher Aktivität zu tun hat, begeistert mich.

Nachdem die Fußballkarriere beendet war, brauchte ich neben dem Krafttraining noch einen zusätzlichen, sportlichen Ausgleich. So bin ich auf das Kursstudio BOCK auf SPORT gestoßen und habe angefangen 2x die Woche am Hot Iron teilzunehmen. Von Anfang an war ich Feuer und Flamme und direkt vom Konzept überzeugt. Durch das Gruppentraining fühlt man sich wie eine eingeschweißte Truppe.

Ich freue mich sehr ein Teil dieser „Mannschaft“ sein zu dürfen und nehme die neue Herausforderung als Trainer gerne an. Ich bin bereit DEINE Fähigkeiten zu erweitern und DEINEN Erfolg zu steigern.
Tu heute etwas, für das Dir Dein zukünftiges ICH danken wird.